Neuigkeiten

Jugend:

Das Schnupperangeln am 08.08 war ein super Nachmittag.
Bilder dazu findest du unter Jugend Aktuell.

Aktuelles:

Der Verein ist auf ehrenamtliche Arbeit von Vereinsmitgliedern angewiesen.
Es werden dringend ein 1. und 2. Schriftführer sowie ein 2.Angelwart gesucht.
Interessierte Mitglieder dürfen sich jederzeit beim 1. Vorsitzenden Martin Surmann
telefonisch unter 01732735963 oder einem anderen Vorstandsmitglied melden.

Veranstaltungshinweis:

 
Wichtig: Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der 
Stadt Rheda-Wiedenbrück haben wir uns dazu entschlossen
das Königsangeln am 13.09.2020 abzusagen!!
Aufgrund der weiterhin unsicheren Entwicklung
der Corona-Pandemie werden in diesem Jahr keine Angeln
der Senioren stattfinden.

 
Die noch nicht verlängerten Papiere können bei
Martin Surmann (Mobil 01732735963) an der Eusterbrockstrasse 62
abgegeben und nach Rücksprache abgeholt werden.
Ab dem 01.06.2020 wird die bekannte Gebühr wieder erhoben.
 

Leider kann das Freundschaftsangeln mit den Freunden aus Oldenzaal
ebenfalls nach aktuellen Vorgaben nicht stattfinden.
Auch hier wird nach einem Austauschtermin gesucht.

 

 

Der Stadtputztag wurde ebenfalls abgesagt.

Die Termine der Jugend finden bis Ende April nicht statt,
speziell der Besuch des Forellenhofs wird auf den Herbst verschoben.

 

Info aus der Mitgliederversammlung:
Hier die Homepage des Versorgungswerks der Polizei.

www.erholungswerk-der-polizei.de

Vorstandarbeit:

Ein Vorstand lebt von Ideen und dem Einsatz der Vorstandsmitglieder
und natürlich auch den Mitgliedern.
Wenn du Lust hast den Vorstand des SFV-Wiedenbrück zu unterstützen,
dann melde dich auf der angegebenen Email-Adresse.
Wir freuen uns auf eine gute Teamarbeit!!

 
Projekt Wildblumenwiese:

Das Projekt Blumenwiese wurde von den Insekten und den Besuchern sehr gut angenommen
und der Arbeitsdienst wird die Blumenwiese in 2019 noch etwas vergrößern.


Blumenwiese im Juni ´19

Umweltschutz:

Der Rotmilan
In unserem Emsgebiet ist der Rotmilan heimisch und sollte auch von uns Anglern geschont werden.
Ab der Hülsey-Brücke flussabwärts auf der linken Seite hat sich der Rotmilan angesiedelt und
daher bitten wir alle Angelfreunde, dieses Gebiet links der Ems zu meiden.
In Flussrichtung rechts kann wie gewohnt, aber auch ruhig, gefischt werden.
Vielen Dank für euer Mitwirken!!!

Rotmilan (Wikipedia)

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.